Teilst du diese Leidenschaft?

Amethyst – Wirkung

Amethyst – Wirkung

Der Name Amethyst stammt aus Griechenland und bedeutet „unberauscht“. Er wurde schon früh als Heilstein (z.B. im arabischen Raum und von Hildegard von Bingen) benutzt. Er gehört zur Gruppe der Kristallquarze.

Auf der körperlichen Ebene löst der Amethyst Verspannungskopfschmerz auf und hilft bei Erkrankungen der Luftwege.

Mental sorgt er für eine bewußte Verarbeitung unserer Wahrnehmung, erhöht die Konzentrationsfähigkeit und macht Denken und Handeln effektiv. Du kannst NEIN sagen, trotz innerer Aufregung und dich von Verhaltensweisen und Vereinbarungen lösen, die dir nicht wirklich entsprechen.

Spirituell hilft der Amethyst, den inneren Monolog abzustellen, stärkt Gerechtigkeitssinn und Urtelsvermögen.

Seelisch regt er das Traumgeschehen an (dazu unter das Kopfkissen legen) und klärt alle unverarbeiteten Eindrücke.

Heilsteine sind Naturprodukte und fallen deshalb unterschiedlich aus. Manchmal sind einzelne Steine vorübergehend auch nicht erhältlich. Es kann also sein, dass sich die Auslieferung der Mala etwas verzögert.

„Die Heilsteinkunde“, Michael Gienger

Die Mala mit Amethyst, Dumortierit und Fluorit hilft Ordnung in das eigene Leben zu bringen.

Mala aus Amethyst, Dumortierit und Fluorit
Mala aus Amethyst, Dumortierit und Fluorit

Sorry, comments are closed for this post.

Teilst du unsere Leidenschaft?


Hol dir den Mala-und Heilstein-Meditationskurs:

Wer bloggt hier?

Mahashakti Uta Engeln

Mahashakti Uta Engeln ist Yogalehrerin, Yogatherapeutin und Ausbilderin, Heilpraktikerin und Autorin mit grosser Begeisterung für traditionelle und bewährte Methoden zur Selbstheilung. Mehr >>

Renate Witt

Renate Witt ist begeisterte Astrologin und fasziniert von Heilsteinen. Mehr >>