Teilst du diese Leidenschaft?

3. Haus Astrologie

3. Haus Astrologie
Teilst du? ♥♥♥

 

Haeusersystem-03

 

Du kannst sie im zweiten Kreis des Horoskops erkennen. Das 3. ist im linken, unteren Kreisbereich zu finden. Die Häuser können unterschiedlich groß sein. Das jeweils Gegenüberliegende hat die gleiche Größe. Also das 3. und das 9. Haus usw. Im äußeren Rand siehst Du die Tierkreiszeichen als Symbole, die die Einstellung des Horoskopinhabers zum Hausthema zeigen. Im Blog auf dieser Website findest Du jeden Monat eine Beschreibung des aktuellen Tierkreiszeichens.

Den Beitrag zum 1. Haus oder des ACs findet ihr im Blog unter „Häuser? Im Horoskop?“  Wenn Du mir Deine Daten (Geburtstag/-monat/-jahr, Uhrzeit und Geburtsort) an Renate.Witt@mala-meditation.de mailst, schicke ich Dir kostenlos einen Text zu Deinem AC.

Was ist denn nun der Inhalt des 3. Hauses?

Im 3. Haus beginnt ein Kind zu sprechen, indem es nachahmt, was es hört. Es krabbelt herum und vergrößert damit seinen Aktionsradius. Dies ist die Zeit der ausgeräumten Schubladen, geklemmter Finger und weggeschobener Löffel mit Essen (das sich dann vielleicht eher im Gesicht als im Mund wieder findet). Die Zeichen an der Häuserspitze zeigen, wie jemand als Kleinkind bis zur frühen Pubertät mit Neuem umgeht. Widder geht sofort auf alles los und kann nicht genug bekommen. Fische träumt vor sich hin und vergißt dabei, den Inhalt der Schublade überall zu verteilen. Als Erwachsener zeigt dieses Haus, wie Du mit Informationen umgehst, Lernschritte machst, Sprache benutzt, um Deine Ziele zu erreichen. Der Erwachsene kann nun mit Geduld helfen, indem er immer wieder Dinge benennt: Auto, Haus, Ball. Und das Kind bestätigt, wenn es richtig liegt und korrigiert, wenn es etwas verwechselt. In der Schule lernt es dann, wie es schreiben und lesen kann. Wie es selbst den Schulweg schafft. Den Stundenplan einhält, die Schulaufgaben macht. So kann es immer mehr und freut sich vielleicht, kleine Aufgaben im Haushalt zu übernehmen oder mit der Mutter/dem Vater zu „kochen“. Alles, was in einem Erwachsenenleben passiert, ist für ein Kind sehr spannend. Hier muß es sich darauf verlassen können, dass die Erwachsenen erkennen, ob es etwas handhaben kann oder nicht, ob etwas gefährlich ist oder mit einer kleinen Hilfe bewerkstelligt werden kann. Natürlich bleibt Frust nicht aus, da es so viel gibt, was es noch nicht allein bewerkstelligen kann oder was verboten ist. Es lernt jetzt neue Grenzen kennen, indem es auf die Geflogenheiten des Landes hingewiesen wird (in Deutschland wird es ermahnt, leise zu sein, in Italien wird jedes seiner Worte intensiv bewundert). Im 3. Haus geht es um den konkreten Verstand, der in der linken Hirnhälfte beheimatet ist. Es zeigt an, wie wir denken, welche Fakten wir sammeln, was uns im täglichen Leben wichtig ist. Je mehr alters- und entwicklungsgemässe Anregung ein Kind in jungen Jahren bekommt, desto leichter kann es dem Schulunterricht folgen und Entscheidungen treffen. Die Verbindungen im Gehirn werden durch körperliche Bewegung gelegt. So ist manuelle Geschicklichkeit hier zuhause. Dieses Haus zeigt auch an, welche Beziehungen wir zu unseren Geschwistern, Verwandten und Nachbarn haben. Die Geschwisterlinie (1.,2.,3. Kind) ist ebenfalls wichtig. Später finden sich häufig ein ältestes Kind mit einem jüngeren Kind als Partner zusammen. Oder zwei ältere Kinder rivalisieren um den ersten Platz in der Partnerschaft.

In der Schule kann es sein Wisssen nun mit dem von anderen vergleichen. Auch hört es eine andere Meinung als die, die seine Eltern vielleicht vertreten. In dieses Haus gehören auch die kurzen Reisen bzw. Inlandreisen und was dort erlebt wird. Auch kann dort gesehen werden, ob der Horoskopeigner in seinen jungen Jahren viel umgezogen ist oder eher an gleichen Platz groß wurde.

Im Grundhoroskop korrespondiert der Zwilling mit dem 3. Haus (lies hierzu auch den Blog für Juni 2014). Sein Motto ist: ICH DENKE.

Die jeweils gegenüberliegenden Häuser beziehen sich aufeinander. Dies ist beim 3. Haus das 9. Hier geht es darum, was passiert, wenn Du studieren willst, Dich mit einer Philosphie auseinandersetzt oder Auslandsreisen unternimmst und eine Fremdsprache lernst. Was geschieht, wenn Du auf jemanden mit einer ganz anderen Philosophie triffst? Wenn Dein Partner aus einem anderen Land, einer anderen Kultur kommt? Weitet es Deinen Horizont oder versuchst Du, Deine Lebensart durchzusetzen? Wie geht ihr mit euren Kindern um? Sollen sie katholisch wie die Mutter, evangelisch wie der Vater erzogen werden? Oder lasst ihr dem Kind die Wahl, wenn es das dafür passende Alter erreicht hat? Wie geht die jeweilige Verwandtschaft damit um? Hierzu mehr im Beitrag über das 9. Haus.

Am kommenden Montag gibt es etwas über das 4. und 10. Haus. Ich freue mich, wenn Du wieder auf Astrologie klickst….

Teilst du? ♥♥♥

Sorry, comments are closed for this post.