Teilst du diese Leidenschaft?

Aspekte Horoskop

Aspekte Horoskop

Kurze Zusammenfassung über die Aspekte: Konjunktion, Sextil, Quadrat, Trigon, Opposition.

Im inneren Kreis findest Du farbige Linien, die die Planeten (und Häuserspitzen) im nächsten Kreis miteinenader verbinden. Sie werden Aspekte genannt, nach aspectare = ansehen.

Im Astrologie-Mala-Blog auf dieser Website findest Du jeden Monat eine Beschreibung des aktuellen Tierkreiszeichens. Den Beitrag zum AC findest Du unter “Häuser” Im Horoskop

Wenn Du mir Deine Daten (Geburtstag/-monat/-jahr, Uhrzeit und Geburtsort) an Renate.Witt@mala-meditation.de mailst, schicke ich Dir kostenlos einen Text zu Deinem AC.

Die Planeten haben verschiedene Abstände zueinander: Aspekte. Der kürzestes Abstand nennt sich Konjunktion (0 Grad). Dann folgen 60 Grad (Sextil), Quadrat (90 Grad), 120 Grad (Trigon) und die Opposition mit 180 Grad. Es gibt noch viele weitere Aspekte, die auch genutzt werden, hier aber nicht angesprochen werden sollen.

Die Linien sind meist in rot, blau und grün markiert. Rote Linien zeigen einen angespannten Aspekt an (Quadrat, 90 ° oder Opposition, 180 °). Sextil, 60 ° und Trigon, 120 ° werden durch blauen Linien = entspannte Aspekte angezeigt. Die Konjunktion wird rot angezeigt, muß aber keinen angespannten Aspekt anzeigen – hier kommt es auf die verbundenen Planeten an und in welchem Haus sie sich befinden. Grün werden 150 ° – Quinkunx, angezeigt.

Konjunktion – 0 Grad-Abstand

Dieser Aspekt verstärkt oder steigert die Energie der verbundenen Planeten, wobei es sehr auf die Planeten ankommt. Beispiel: Sonne Konjunktion Saturn = engt die strahlende Qualität der Sonne ein; Sonne Konjunktion Mars = steigert die Aktivitäten des Mars.

Sextil – 60 Grad-Abstand

Dieser Aspekt fördert und harmonisiert die Qualitäten der beteiligten Planeten. So verbundene Planeten können helfen, Lösungen für Spannungsaspekte zu finden.

Quadrat – 90 Grad-Abstand

Dieser Aspekt ist ein schwieriger, er zeigt an, dass verschiedene Persönlichkeitsanteile (= beteiligte Planeten)  miteinander kämpfen, nicht harmonieren können, sich ausschließen. Viel Energie kann so verloren gehen und die Frustration ist meist hoch. So entstehen Blockierungen und innere Spannungen. Hier kann die Energie eines Sextils oder Trigons helfen, wenn es im Horoskop vorhanden ist.

Trigon – 120 Grad-Abstand

Dieser Aspekt verbindet die Planeten in Kooperation und macht es leicht, die Energien zu leben. Meist bemerkt man es kaum, so einfach läuft die Verbindung und kann so auch leicht übersehen werden. Kräfte und Anlagen können so mühelos ausgedrückt werden.

Opposition – 180 Grad-Abstand

Dieser Aspekt schafft Spannung, aber mit der Möglichkeit des Ausgleichs. Die verbundenen Planeten wollen beide zum Ausdruck kommen und das geht, wenn man sich abwechselnd dem einen Energieausdruck und später dem anderen zuwendet. Schließlich wird es einen Kompromiß geben und die Spannung lässt nach. Bis man dorthin gelangt, kann es aber viel innere Unzufriedenheit geben.

 

Hiermit schließe ich meine kleine Abhandlung über das Horoskop und freue mich, wenn die Tierkreiszeichen, die hier jeden Monat neu erscheinen, weitere Informationen und Erkenntnisse bringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sorry, comments are closed for this post.