Teilst du diese Leidenschaft?

Pingala

Pingala
Teilst du? ♥♥♥

Manchmal ist “das Leben” herausfordernd. Oder noch schlimmer: Du hast da gar keinen Bock drauf!

Und nun? Wo kommt jetzt die Tatkraft her? Aus Sicht des Swara-Yoga ist es ganz einfach:

Um ins Tun zu kommen, und um sein Päckchen (endlich?) anzupacken, es zu verarbeiten, dazu lassen sich Heilsteine sehr gut nutzen. Sie haben mich schon so oft gerettet, wenn mir die Energie ausging.

Pingala-Aktivierung funktioniert auf zwei Wegen:

  • Zum einen, weil schöne Steine einfach grosse Freude machen. Es macht Freude sie in die Hand zu nehmen, zu spüren, damit zu spielen, oder sie als Kette zu tragen.
  • Zum anderen, weil sie meinere Wahrnehmung nach echt helfen ein starkes Energiefeld aufzubauen. Es ist dann wirklich und richtig echt mehr Tatkraft vorhanden. Diese zusätzliche Tatkraft, die führt die ins Tun. Ohne Energie und Tatkraft nutzt das ja alles nichts. Die richtigen Heilsteine können so stark wirken, das dir davon richtig warm wird.

Ja, ich hab schon Malas gebaut, die haben so viel Energie geliefert, dass einem davon richtig warm wurde. Das haben mir viele Mala-Trägerinnen bestätigt. Die Favoriten in diesem Kontext sind Carneol und roter Jaspis.

Tatkraft stärken mit Heilsteinen

Wenn du deine Tatkraft stärken möchtest, dann sind diese Steine in dieser Kombination besonders stark:

Tatkraft stärken mit Meditation

Im Video erkläre ich dir die Wirkung der Steine, und welche Meditation dazu besonders gut passt. Du kannst direkt mitmachen, diese Meditation ist wirklich stark.


 Hier klicken für Video-Anleitungen zur Meditation mit Malas und Heilsteinen.


Das hier passt zu Pingala:

Teilst du? ♥♥♥

Sorry, comments are closed for this post.