Teilst du diese Leidenschaft?

5 Schritte für Gute Laune

5 Schritte für Gute Laune
Teilst du? ♥♥♥

… mit der Sonnenenergie- und Transformations-Meditation kommst du ganz leicht in Gute Laune.

Das gilt ganz besonders, wenn du einen Citrin in die Hand nimmst, während du meditierst.

1. Nimm einen Citrin, oder eine Mala mit Citrin in die rechte Hand.

  • Die rechte Hand ist der Sonne zugeordnet, deshalb rechts.
  • Wenn du keinen Citrin hast, dann wähle einen gelben oder orangenen Stein, oder einen anderen Gegenstand, der für dich Sonnenenergie  transportiert.

2. Stell dir die Sonne vor, wie sie strahlt und leuchtet.

  • Spüre ihre Wärme in deiner Hand
  • Sieh mit deinem inneren Auge das Licht, das sie ausstrahlt.

3. Spüre, wie die belebende Kraft der Sonne in deinem Körper fliesst, und wie sie deinem Geist belebt.

  • Mache dir bewusst, dass diese Kraft aus einem Verbrennungs- bzw. Transformationsprozess entsteht – also aus laufender Veränderung.
  • Auch du veränderst dich laufend. Mach dir das bewusst.
  • Spüre die wärmende Kraft der Sonne in allen deinen Körperzellen.
  • Mache dir bewusst, dass es sich wieder um einen Transformationsprozess handelt. Ohne Transformation gibt es keine Energie, bzw. Transformation IST Energie. Ein dauerhaft gleichbleibender Zustand ist ein energieloser Zustand.

4. Dehne dein Bewusstsein aus auf deine Umgebung und spüre die Energie in allen Dingen und allen Lebewesen, die dich umgeben.

  • Menschen, Tiere, Pflanzen, Microorganismen.
  • Alle leben von Transformationsprozessen.
  • Leben IST Transformation. Leben IST Energie.
  • Die gesamte lebendige Natur, die uns umgibt und ernährt, beruht auf Transformation, auf Veränderung. Dies gilt für den gesamten Globus und alle weiteren evtl. existierenden Welten.
  • Wenn du in die Materie hinein schaust und dir die Bewegungen der Moleküle bewusst machst und der Teilchen, aus denen sie bestehen, dann findest du auch dort Transformation und Veränderung. Selbst ein Granitfels, der für uns die Stabilität der Ewigkeit symbolisiert, ist Veränderungsprozessen unterlegen. Spüre alle Veränderung um dich herum und in dir gleichzeitig.

5. Mache dir klar, das du selbst reine Energie bist. Spüre die Energie in dir und im Citrin.

  • Jetzt lasse alle Konzentrationen los, und spüre einfach nur noch die transformierende Kraft des Citrins in deiner Hand.
  • Was fühlst du?

[sc:MalaMeditationsKurs-Link ]

Die Mala mit den richtigen Heilsteinen für Gute-Laune

Eine wundervolle Mala die die Sonne mit all ihrer Transformationskraft transportiert, und die deshalb sehr gut geeignet ist um „immer“ guter Laune zu sein, das ist die Mala mit Bergkristall, rotem Achat und Citrin. Schau selbst, ist sie nicht wundervoll?

Klicke auf das Bild, um sie dir genauer anzusehen, und geniesse das Musikvideo.

Mala aus Bergkristall, Citrin, Roter Achat
Mala aus Bergkristall, Citrin, Roter Achat
[sc:ArtikelUnten ]
Teilst du? ♥♥♥

Schreib eine Antwort